Vorstellung jenseitiger Bildbotschaften

Und ungefähr 2008 begannen sich Jenseitige zusätzlich auf meinen Fotografien zu zeigen und fingen an sich in Materialien, wie z.B. Erde, Asche, Wolken, Schnee, Orbs usw. zu gestalten oder zu malen. Mein Erstaunen darüber kommentierte die Geistige Welt damit, dass diese Art der Hellsicht für jeden Menschen leicht erlernbar wäre.

Hier sehen Sie nur einige wenige Beispiele meiner erhaltenen Bildbotschaften von Jenseitigen

Das Erkennen von jenseitigen Abbildungen erfordert eine gewisse Übung. Um Ihnen das erste „Lesen“  jenseitiger Bilder etwas zu erleichtern, male ich bei einigen Abbildung das jeweils erste Bild nach.

So schön können jenseitige Botschaften ausfallen:

Jenseitige Kinder

Als Mutter von vier Kindern, fühle ich mich besonders verstorbenen Kindern verbunden. Viele Kinder der Jenseitigen Welt probieren sich für ihre Eltern auf meinen Bildern zu zeigen.

Eine sehr schöne Abbildung eines  jenseitigen Mädchens mit Schirmmütze.

Die nun folgende Abbildung eines halben Kinderkopfes…

erhielt ich am 27.07.2015 bei einer Meditation, in der ich mich energetisch mit meiner Geistigen Führung  verband und darum bat etwas zu erhalten, was „gut und richtig“ für mich ist! Ein Kind gestaltet einen Teil seines Kopfes mit Hilfe der Nässe des Regens auf unserer Garagentür aus Holz. Wunderschön!!!!  Ich sehe dies als positive Antwort für meine Arbeit als Bildermedium an. Dieses Bild kam nach der Veröffentlichung und ist deswegen nicht in dem Bilderteil des Buches erhalten.

Meine kleine jenseitige Helferin zeigt sich für ihre Mama auf einem Foto.

(Geschichten und weitere Bilder dazu in meinem Buch)

Ein anderes jenseitiges Mädchen gestaltet sich für die Mama lächelnd auf einem Foto.

Jenseitige Kinder nutzen oft verschiedene Materialien um sich zu gestalten

Mein Frühstück kann schon manche Überraschung mit sich bringen 🙂 Der Blick in den schneebedeckten Garten vom Frühstückstisch aus, ließ mich in ein aus Schnee geformtes Kindergesicht blicken. Das Erstaunlichste aber war, das dieses Kind gleichzeitig seinen Kopf auf einem Baumstamm neben dem Schneegesicht formierte.

Mädchen schneebla1

Sie zeigen auch schon mal ihr Abbild in den Wolken

Hier zeigt sich ein jenseitiger Junge in den Wolken. Dies ist ein größerer Ausschnitt aus dem Ausgangsbild. Sehr klein und im unteren Teil des Bildes zeigte sich das Kind .

Jenseitige Bildbotschaften und Nachricht aus der Geistigen Welt Sigrid Walter

Bei der stückweisen Bearbeitung des Bildes holte ich das Kind in den Vordergrund.

Auch Sie werden mit einiger Übung einen „Blick “ für Ihre Lieben aus der Jenseitigen Welt entwickeln können.♥

Was ist in Orbs wirklich enthalten ->

Die Seelenenergie verschiedener Lebewesen.

 

Unser altes Haus ist öfter von vielen wunderschönen Orbs umgeben

Unser Haus Orbs 1

 Ein Kleinkind zeigt sich in einem Orb

Das Gesicht eines Kleinkindes, gestaltet sich in einem Orb (hier bei Bild2 d. Mund, Augen, Nase sichtbar gemalt )

 Auch Tiere haben eine Seele

Der verstorbene Dackel einer Bekannten zeigt sich auf einem Foto.

Unsere kleine Tabsy besuchte uns nach ihrem Tod in einen winzigen grünleuchtenden Orb

Tabsy zu Lebzeiten

Tapsy Hund Swalter

In diesem kleinen Orb in Bodenhöhe (unten) zeigte sie sich.

Tabsy Orbsneu

Tabsy wird sichtbar– der Orb in verschiedener Bearbeitungsqualität und Vergrößerung

Tabsys Kopf aus dem Foto ausradiert und in schwarz/weiß gehalten

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken …

(Carlo Karges)

Durch mein Buch kam ich mit einer Leserin in Kontakt, deren Papa todkrank war. Am Tag seiner Beerdigung gestaltete er zum Trost seiner Lieben und als Zeichen seiner „Transformation“ , vor meinem Haus einen wunderschönen Wolkenschmetterling. Das sind magische tröstende Momente, die einem Tränen der Freude und Hoffnung in die Augen treiben.

Jenseitige Bildbotschaften und Nachricht aus der Geistigen Welt Sigrid Walter

Das erste Bild meiner Geistigen Führung,

was ich auf meine Frage „wie ich mir meinen Geistigen Führer vorstellen kann“ bekam, erschien bei mir in der Materie Kaffee. In dem Stil alter Künstler gestaltete sich einer meiner Geistigen Führer “ Jesusähnlich“

 

Einer meiner Geistigen Helfer gestaltet sich 2015 für mich in Asche.

Mein Geistiger Helfer formiert sich für mich in den Wolken

Meine jenseitige Familie besucht mich oft 🙂

Mein verstorbener Bruder Thomas sein Gesicht im Rauch.

Mein lieber Vater…

Paoa bildgestaltet sich übergroß am Himmel. Zum Größenvergleich- unten im Foto sieht man die kleinen Baumwipfel.

Papa ausradiert

Asterix im Kaffee

Warum? Mein Vater war ein großer Fan von Asterix und Obelix. Wir hatten alle Hefte dieser Comic – Serie.

Zu seiner Identifikation malte er mir erst Asterix in den Kaffee…

und später den Hund von Obelix- Ideefix.

Als kleines Mädchen war Ideefix natürlich mein Favorit .

100_4182 ideefix 2

Mein Großvater mütterlicherseits

Bäckeropa 2Seitdem meine Mutter, die an Demenz erkrankt ist, immer hinfälliger wird, sind meine jenseitigen Großeltern und mein Bruder öfter bei uns. Ich denke, wenn meine Mutter die Seiten wechselt, wird sie von einem großen Begrüßungskomitee begleitet werden. 🙂

Hier gestaltet sich mein Großvater in einer Wand. Natürlich klappt das nicht 100%, aber ich finde, es ist ihm sehr gut gelungen. Lustig ist, dass er sich eine Glatze mit >>Glanz<< (lächel) malte, meine Mutter und ich drückten ihm zum Spaß immer ein Küsschen darauf. Auf der Geistfotografie trägt er seine Brille.

In der Silvester Nacht von 2014 zu 2015…

überschattete er auf einem Foto, das Gesicht meines Mannes. Perfekt! Bitte vergleichen Sie das Bild mit seinem Foto zu Lebzeiten- links. Auch hier zeigt sich wieder der bunte Nebel, wie im Buch bei den Sternenkindern erklärt. Meine alte Mutter weinte, denn sie erkannte ihren Vater sofort. Sie liebte ihren Vater sehr und war als kleines Mädchen ein >> Papakind<<.

Besuch von einem lächelnden Jenseitigen,

der sein Gesicht in der Spiegelung der Scheibe meiner Haustür zeigt. Ich denke, der  Erbauer und erste Besitzer unseres Hauses, denn ich lobe seine Baukunst und das Haus öfter.

 

In diesem wunderschönen Orb zeigt sich das Gesicht einer jungen Frau

die eine liebe Bekannte von mir war , bzw ja noch IST 😉

Für eine Leserin fotografierte und arbeitete ich ihre verstorbene Tante aus einem Orb. (Ein Leser-Dankeschön aus meinem angelegten Leserblog)

Sie schrieb dazu:

„Hallo Sissi, ich kann es kaum glauben! Meine Mutter und ich haben meine Tante auch sofort erkannt 😀 😀 😀 Es ist eindeutig SIE! (freuuuu)“ Sie sieht wirklich zufrieden aus 🙂 „

100_6122 orb 3 ausradiert vergrößert

 

Ein weiterer Orb mit menschlicher Seelenenergie 

In diesem Orb ist die Seelenenergie von mehreren Menschen und Tieren. Den besten Kopf möchte ich hier vorführen.

Der Orb

Jenseitige Bildbotschaften und Nachricht aus der Geistigen Welt Sigrid Walter

Der Orb in der Vergrößerung und das beste Gesicht hervorgearbeitet

Das Gesicht aus dem Orb in der Vergrößerung –

und im Format etwas kleiner

Jenseitige Bildbotschaften und Nachricht aus der Geistigen Welt Sigrid Walter

Hier tobten wir ausgelassen

Ich stellte fest, dass Orbs es mögen und sich auch leichter zeigen, wenn man ausgeglichen ist und Spaß hat. Wieder erschien ein wunderschöner blauer Orb neben der Hand meiner jüngsten Tochter. In dem zum Buch zugehörigen Bilderteil werde ich Ihnen aufzeigen, dass Orbs wirklich intelligent sind.

 

Orb an der Hand meiner Tochter

 

Unser aller jenseitigen Familien nehmen weiterhin an unser Leben teil,

denn mit dem körperlichen Tod endet unsere Zuneigung füreinander nicht! Oft formatiert meine Geistige Familie Wolkenaugen vor unserem Haus, was mir aufzeigen soll, dass sie mich sehen und weiterhin an meinem Leben teilnehmen. Was übrigens ganz normal ist!

Großes Wolkenauge v d Tür neu buch ausgeschn

Großes Wolkenauge v d Tür neu buch

Wenn der Himmel grüßt

Spät abends, als ich aus meinem Wohnzimmerfenster sah, war der Himmel bis auf einem hellen Bereich sehr düster. Der helle Bereich jedoch zeigte einen jenseitige Gruß- ein Herz

In diesem lieben Herzgruß befand sich ein perfektes Auge, was ich aber wegen der Dunkelheit des Himmels nicht richtig klar hervorarbeiten konnte.

Das unsere Geistige Familie an unserem Leben teilnimmt,

zeigt sie mir oft, wenn ich mit meinen Kindern oder anderen Menschen telefoniere. Im Gespräch formatiert sie für mich Bilder, von denen ich dann meinem Gesprächspartner berichte. Als ich mich am Telefon mit meiner Tochter unterhielt, formatierte sich plötzlich vor mir eine große Faust in den Wolken. Erstaunt berichtete ich meiner Tochter davon. Sie erwiderte mir belustigt, dass sie gerade ihr Kinn mit der Faust abstützt, was sie sonst nie tun würde.

Meine Geistige Familie kommuniziert auf verschiedener Art mit mir

Außer bei hellhörenden Momenten, bekomme ich oft durch Zahlen oder auch Wortnachrichten Botschaften. Alles wird in meinem Buch ausführlich erklärt und aufgezeigt, sodass auch Ihre Geistige Familie in dieser Art mit Ihnen kommunizieren könnte 🙂

Die Zahl 5 , aus Wolken gestaltet

Die Zahl 54

Eine aus Wolken gestaltete perfekte Zahlenbotschaft meiner Geistigen Führung – die 75.

Ich erkannte die Zahl in der Abenddämmerung. Zu dieser Zeit hatte ich einige Zweifel an etwas. Abends formierte sich überraschend eine Antwort am Himmel – die 75. Ich schlug in meinem „Antworten-Buch“ die 75 nach. Die Antwort war, das die Veränderung, die ich vorgenommen hatte, positiv wäre und ich die richtigen Entscheidungen getroffen habe, auch wenn ich das Ergebnis jetzt noch nicht erkennen könnte.

Bild mit Wolkennachr 75

 

 

 

 

Es kann auch vorkommen, das man Botschaften erst im nachhinein deuten kann.

Meine tierliebe Tochter arbeitet in einen kleinen Zoo. Durch ihr liebes Wesen suchen oft Kinder ihre Nähe. Zum Vergnügen der Kinder malte sie vor Kurzem mit den Kindern im Matsch und sendete mir danach spaßeshalber ein Foto davon zu. In dem Bild waren „Fußabdrücke“ von Huhn und Hund und ein Händeabdruck zu sehen. Mir fiel aber noch etwas anderes auf. Nämlich, das auf diesem Bild ein von der Geistigen Welt gestalteter Hundekopf zu sehen war.

100_8320 2Ich arbeitete den Kopf hervor und erkannte ein Kreuz in der Stirn des Hundes. Wir konnten aber beide nichts mit diesem Hundekopf anfangen.

Ein paar Tage später erhielt meine Tochter die traurige Botschaft, das der alte Hund eines guten Freundes vergiftet wurde und unter großen Schmerzen verstorben war. Sie war über den Tod des Tieres sehr traurig, denn sie liebte diesen Hund, der ein ehemaliges Pflegetier von ihr war.

Machmal erbitte ich eine Unterstützung,…

doch öfter kommen die Botschaften von meiner Geistigen Führung von selber. Sie wissen genau was mich beschäftigt, worum sich meine Gedanken drehen.

Das Wort Ja auf eine Frage meinerseits.

Weitere Zeichen meiner Führung- z.B. der indische Elefant

Er ist unter anderen ein Symbol für Weisheit, Frieden und Glück.
Ein wichtiges Zeichen meiner Führung, das mir mit der Rüsselneigung nach oben oder nach unten, als Glücks-Parameter für ein nahestehendes Ereignis gezeigt wird.

Hier als „negatives“ Zeichen mit dem Rüssel nach unten 🙁

Doch hier als übergroßer positiver Hinweis mit Rüssel steil nach oben 🙂

Jenseitige Bildbotschaften und Nachrichten aus der Geistigen Welt

Jenseitige Bildbotschaften und Nachrichten aus der Geistigen Welt

Das Kamel im Kaffee…

Das Kamel ist ein sehr beliebtes Zeichen meiner Geistigen Führung, was mir aufzeigen soll, dass sie mir hilfreich zur Seite steht, um mich durch mein Leben zu tragen.

Ein Kamel in den Wolken

Ratschläge mittels Krafttiere

Ich bekomme auch Ratschläge von meinen Geistigen Helfern, indem mir Krafttiere gezeigt werden, deren Aussagen nur für den Moment für mich gelten.

Das bedeutet, das sich zb., dass Krafttier Affe in den Wolken formiert, wenn ich traurig bin und das Leben mir schwer und trostlos vorkommt. Ich lese dann die Bedeutung dieses Krafttieres nach und erhalte so einen Tipp meiner Helfer.

Die Botschaft des Affen hat unteranderen zur Aussage, das Leben leichter zu nehmen, mehr Humor zu leben und nicht so verbissen seinen Weg zu gehen und auch an seine Bedürfnisse zu denken. Was ich zb. durch die Pflege meiner Mutter öfter vergesse.

Hier wurde mir als Rat meiner Geistigen Helfer, dass Krafttier Elch in den Wolken gezeigt. Und siehe da, es passte hervorragend zu dem Thema, um das sich meine Gedanken drehten.

Naturwesenheiten

Obwohl es für mich Anfangs nicht leicht war, ihnen einen Stellungswert in meinem Leben einzuräumen, bin ich jetzt durch einige Erlebnisse und Abbildungen auf meinen Fotos nicht mehr abgeneigt an sie zu glauben. Ich bin sicher,  dass viele verschiedene Wesenheiten um uns herum existieren.

Als wir unser Grundstück kauften, räumte ich bis zur körperlichen Erschöpfung den Müll der Vorbesitzer weg. Der Boden war verseucht mit Nägeln, Glas, Draht, Plastik und anderer Müll. Ich denke, das ich deswegen als kleinen Dank viele Bilder von Naturwesenheiten erhielt. Mir wurde mitgeteilt, das sie neugierig auf dem Menschen sind, der sich nun so liebevoll um das Grundstück bemüht.

Glaube Sie selber an Naturwesenheiten? Können Sie sich vorstellen, dass nicht nur wir im Diesseits und im Jenseits existieren? Das noch mehr existiert, wie wir es mit unseren körperlichen Augen wahrnehmen? Und wenn wir an das Jenseits glauben können- einer Welt, die für unsere 5 Sinne verborgen bleibt- warum denn nicht auch an andere Dimensionen oder Dimensionsebenen, in denen noch andere Wesenheiten existent sind?

Gleich neben meinem Haus befindet sich ein kleiner Wald. Als dieser abgeerntet werden sollte, entschied ich mich das erste Mal in meinem Leben, nicht nur mehr an das Jenseits, sondern auch an die Existenz von Naturwesenheiten zu glauben. Deswegen begab mich in unser Wäldchen und erzählte den Naturwesenheiten traurig , dass ihr Wald geerntet werden sollte. Ich kam mir dabei auch etwas komisch vor, so allein sitzend im Wald vor mir herredend. 😉 Deswegen bat ich um ein Zeichen aus dieser „Welt“, was ich auch kurz darauf erhielt (Geschichte dazu im Buch)

Seit diesem Tag, überrascht mich der uns verbliebene kleine Wald vor meinem Schlafzimmerfenster, öfter mit liebevollen Grüßen. Wie im Moment, mit einem im Wachstum der Baumkronen ausgespartes großes Herz. Ja das ist möglich! Wenn ich am Morgen meine Augen aufschlage, sehe ich von meinem Bett aus auf diesen wundervollen Gruß unserer Natur.

Elfen

Gibt es sie wirklich? Anscheinend schon! Ich kann eigentlich nicht mehr daran zweifeln. Mehr wie einmal fotografierte ich elfenähnliche Wesen.

Auf diesem Foto sieht man ein kleines Wesen durch etwas wie eine Lichtschleuse schauen. Sie werden in den Vergrößerungen sogar die Augen, Nase und Ohren erkennen können. Im Gegensatz zu dem darunter fliegenden Orb und dem ganzen Foto, ist diese kleine Wesenheit gestochen scharf. Nur durch die Vergrößerung der Bilder verliert sie an Schärfe.

Elfen Bild ganz

In der Vergrößerung

Sehen Sie richtig hin, denn auf den unteren Bildern – die stark vergrößert sind – erkennt man sogar das kleine Gesicht mit Augen und Nase. Ein Teil des Rumpfes – Hals, Brust, Arme und eine Hand sind sichtbar. Sie sieht natürlich weitaus hübscher aus, wie ich es mit dem Ummalen (rechtes Bild) nachahmen kann. Sie schaut auch etwas mehr nach links. Erstaunlich, oder!?

Ein anders Mal…

sammelten sich am späten Abend in der Natur nach und nach lauter winzige verschiedenfarbige Lichtfünkchen um meinen sehr naturverbundenen  Sohn. Auf Bild 2 sieht man links unten links einen kleinen Teil vom Kopf meines Sohnes.

Eine Zeit zeigten sich um uns herum Massen von klitzekleinen Orbs

die in ihrem Inneren, Köpfe und Gesichter erkennen ließen. Naturwesenheiten oder jenseitige Kinder?

Eine kurze lehrende Nachricht der Naturwesenheiten für uns Menschen :

Zum Ernten von Pflanzen und beschneiden von Bäumen und Sträuchern, wurde uns mitgeteilt:

>>Alles bestünde aus Energie. Man könnte Pflanzen ernten und Bäume, Sträucher beschneiden, doch sollte man den Pflanzen vorher telepathisch (gedanklich) Nachricht davon geben. Sie würden dann >>das Leben<< aus den betroffenen Teilen zurückziehen.

Lichterscheinungen in der Luft

In der dunkelsten Stunde einer Nacht im August 2015 nahm ich dieses schöne Bild vor unserer Garage auf

In diesem Foto waren viele wunderschöne Lichterscheinungen zu sehen , zb. eine hellstrahlende Lichtergruppe . 

100_5054 strahlend einzelnWenn Sie genau hinsehen, erkennen Sie, dass es sich um eine Gruppe einzelner Lichtstrahlen handelt, wobei der vordere Strahl in der Mitte, den Umriss einer menschlichen Gestalt zeigt. Ich denke, dass es sich um die Seelenenergie  von mehreren Jenseitigen handelt.

öfter schwebend in der Gestalt eines Menschen

Doch noch mehr Schönes zeigt sich in diesem Foto, ausser verschiedene Orbs, ein wunderbares verschiedenfarbiges Licht

oft wie leuchtende Lichtraketen in verschiedenen Farben

  Wenn ich Heilenergetisch arbeite oder für andere Lebewesen bete,

formatieren sich für mich oft strahlende Herzorbs. Wunderschön!

Herz Orbs

 Hat unsere Jenseitige Familie Humor ? Jawohl …UND WIE!

Ob ich mich über dieses wunderschöne Rauchbild freuen soll, weiß ich nicht genau … Sehr humorvoll gestaltet mich meine Geistige Familie im Rauch. Wie so viele Frauen, hadere auch ich öfter mit meiner Figur – lach!

Wenigstens hab ich schöne Haare 😉

Ein neuer Spaß meiner jenseitiger Familie

Haben sich Ihre Augen schon ein bisschen auf die Qualität der „jenseitigen Bildbotschaften“ eingestellt? In meinem Buch erkläre ich Ihnen ja, das in einem Bild öfter überlappend mehrere Botschaften zu finden sind. Dieses Bild erhielt ich erst gestern. Es ist ein spaßiges Bild –  wahrscheinlich von meiner kleinen jenseitigen Helferin und anderen jenseitigen Kindern, denn die Motive würden dazu passen. Im Rauch werden mir mehrere Trickfilmfiguren gestaltet. Ich denke junge Menschen und Eltern werden mindestens eine Figur gut erkennen. Schauen Sie dieses Bild einmal in Ruhe an und probieren Sie, eine der Trickfilmfiguren zu erkennen. Es schult Ihren Blick, damit lernen Sie, Ihre eigenen Botschaften zu erkennen. Denn das ist ja unteranderen der Sinn meines Buches. 😉 Sie sollen Ihre Fotos später selber „lesen“ können.

Hier die unbearbeitete Kopie des Originals – suchen Sie!

Jenseitige Bildbotschaften und Nachrichten aus der Geistigen Welt Sigrid Walter

Haben Sie schon eine der Figuren erkannt? Ich mache es Ihnen etwas leichter. Erkennen Sie jetzt etwas?

Jenseitige Bildbotschaften und Nachrichten aus der Geistigen Welt

 Kennen Sie Shrek ? Unsere jenseitigen Kinder anscheinend schon.

Jenseitige Bildbotschaften und Nachrichten aus der Geistigen Welt Sigrid Walter

Auflösung , eine schöne Idee meiner kleinen Freunde:)

Aber in diesem Bild findet man sich überlappend mehrschichtig weitere Trickfilmfiguren.

Dies hier könnte „Feivel der Mäusewanderer“ sein. Auch eine von Kindern sehr beliebte Trickfilmfigur. Er wurde gleich neben Shrek gestaltet.

Und hier sehen Sie ein von mir im Buch beschriebenes Phänomen. In nur einer Figur, überlappt sich mehrschichtig angelegt dieselbe Figur, aber schaut dabei in verschiedenen Richtungen. Zweimal „Feivel“ mit Blick in verschiedenen Richtungen.

Jenseitige Bildbotschaften und Nachrichten aus der Geistigen Welt

Gratulation der Geistigen Welt

Eine wunderschöne Art zu gratulieren  –> Ein Orb legt sich genau über ein Hufeisen, das am Eingang unseres Hauses hängt 🙂

Der Orb über Hufeisen neu

Viele meiner Erlebnisse, Erklärungen zu Ihrer hoffentlich bald eigenen, erfolgreichen Jenseitsarbeit und noch sehr viel mehr jenseitige Abbildungen, finden Sie in meinem Buch, zu dem auch ein ausführlicher Bilderteil gehört, der herunterladbar ist.

Viel Freude beim lesen …In einem anderen, nur meinen Lesern gewidmeten Blog, besteht für mich die Möglichkeit, die ersten Schritte Ihrer Jenseitsarbeit unendgeldlich zu unterstützen. Herzlichst Sigrid Walter 🙂

Bitte beachten Sie hier nach, auch die Seite „Erste erfolgreiche Leserbeispiele“, auf der ich die ersten erfolgreichen jenseitigen Abbildungen meiner Leser zeige, die ich als Leserdankeschön mit ihnen zusammen entdeckt und herausgearbeitet habe. 

Begleitend zu dem Buch finden sie hier ein selbstkomponiertes wunderschönes  Musikvideo 🙂